Unsere WOP-Familie

Toni aus Werder (Havel)

Lesedauer: 5 Minuten | Datum: 08.09.2020 

Toni Geißhirt übernahm die Lieferbar in Werder (Havel) im Mai 2019 und bricht seitdem alle Rekorde bei WORLD OF PIZZA. Nicht nur einer der jüngsten, sondern auch einer der erfolgreichsten Partner, ein charmanter Gastgeber und Pizzaliebhaber – das ist Toni, doch auch noch viel mehr, wir Du gleich lesen kannst.. Denn sein Weg begann mit etwas ganz anderem als Pizza.

Toni, der seit seinem 13. Lebensjahr leidenschaftlich Obstwein herstellt, legt viel Wert auf Regionalität und handgemachte Produkte. So pflanzt er seine Früchte und Beeren selbst an und machte sich einen Ruf als jüngster Obstweinhersteller der Region. Er war bereits auf zahlreichen Baumblüten-Festen zugegen, gewann mehrere Auszeichnungen für seine köstlichen Obstweine, die Du übrigens auch in ausgewählten WORLD OF PIZZA Lieferbars genießen kannst.

Wir haben Toni interviewt und möchten Euch mit ihm unseren aktuell jüngsten Franchisepartner vorstellen!

Toni, was reizt Dich an WORLD OF PIZZA?

Schon immer hegte ich den Wunsch nach einem eigenen Restaurant. Nachdem ich erfahren hatte, dass WORLD OF PIZZA einen Franchisepartner für die Lieferbar in Werder sucht, habe ich mir den Pilotstore in Potsdam angesehen und war direkt begeistert. Die gute Qualität der Produkte, die Frische und Handarbeit – einfach ein schönes Gesamtpaket.

Warum als Franchisepartner und nicht mit einem eigenen Restaurant?

WORLD OF PIZZA gibt natürlich einiges vor, doch das nimmt mir auch viel Arbeit ab. Zum Beispiel muss ich mich nicht um überregionales Marketing kümmern oder Rezepturen entwickeln. Was nicht bedeutet, dass nicht überall mitgeredet und entschieden werden darf.

Warum Werder (Havel)?

Ich bin in Werder aufgewachsen und gehöre hier einfach hin. Weggehen kam für mich nie in Frage! Deswegen traf es sich einfach perfekt, dass gerade die Lieferbar in Werder verfügbar wurde. Hier bin ich als „Himbeertoni“ bekannt geworden und möchte die Werderaner nun mit weiteren Köstlichkeiten verwöhnen.

Zudem konnte ich meinen Obstwein ins Sortiment nehmen und kann gleichzeitig bei zukünftigen Caterings auch Produkte von WORLD OF PIZZA anbieten.

Die Lieferbar befindet sich mitten in der Stadt, direkt vor der Insel, zu deren Liegewiesen Du natürlich auch gerne unsere Pizzen und anderen Produkte bestellen darfst.

Wie sind Deine Pläne für die Zukunft?

Ich freue mich darauf, alle Aufgaben auch selbst zu übernehmen. Zubereitung, Auslieferung, … – all das wird Teil meiner Aufgaben. Am meisten freue ich mich allerdings auf den Kontakt mit den Gästen – bei uns in der Lieferbar, vor der Haustür oder bei Veranstaltungen, die nun hoffentlich vermehrt stattfinden werden.

So wäre es zum Beispiel ein Wunsch von mir, WORLD OF PIZZA beim Havelfest einbinden zu können oder beim Kneipenfest.

Zudem erweitern wir auch direkt unser Liefergebiet und liefern so nun zum Beispiel auch bis nach Lehnin. Ich möchte gerne die Qualität der Marke WORLD OF PIZZA in Werder weiter verbessern und Nachbarschaftslieferant bleiben oder werden.

 

Hat Dich das Interview neugierig gemacht? Dann besuch‘ Toni in Werder (Havel) in seiner Lieferbar oder schreib uns gern eine Mail mit Deinen Fragen zu allen Themen Rund um WORLD OF PIZZA an pizzapreneur@world-of-pizza.de! Toni konntest Du übrigens schon im letzten Beitrag in unserem Videoclip kennenlernen.

Bis bald, Dein Pizzapreneur-Team